VDB-Fortbildung für

Fachreferentinnen und Fachreferenten der Mathematik

Die VDB-Fortbildung Mathematik findet am 6. Oktober 2015 im Historischen Gebäude der Nds. Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Papendiek 14 in Göttingen, statt (Standort/Karte).

Diese VDB-Fortbildung wird von der VDB-Kommission für Fachreferatsarbeit in Zusammenarbeit mit der Nds. Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen veranstaltet. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die schon am Abend vorher anreisen, ist ein gemeinsames Abendessen am 5. Oktober 2015 (18:00 Uhr, Sambesi, auf eigene Kosten) geplant.

Die Veranstaltung richtet sich nicht exklusiv an Fachreferentinnen und Fachreferenten. Alle, die mit der Betreuung von (auch kleineren) Instituts- oder Lehrstuhlbibliotheken betraut sind, sind ebenfalls herzlich willkommen.

> zur Anmeldung | Liste mit Hotels in Göttingen

Programm

Mit dem Fachinformationsdienst Mathematik, der seit Anfang 2015 als gemeinsames Projekt der Nds. Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen und der Technischen Informationsbibliothek Hannover in Kooperation mit dem Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach aufgebaut wird, hat sich die mathematische Fachinformation auf neues Terrain begeben. Diese VDB-Fortbildung informiert in verschiedenen Fachvorträgen über aktuelle Trends und neue Entwicklungen sowohl in der Mathematik als auch im Bereich der Informationsangebote für die Mathematik.

        8:00-9:00 Registrierung
        9:00-9:15 Begrüßung

9:15-10:00Alfio Borzi(Würzburg)
Forschungstendenzen und aktuelle Entwicklungen in der Angewandten Mathematik
        10:00-10:15 Diskussion
10:15-10:45 Sven Strobel und Mila Runnwerth (TIB Hannover):
Mathematische Filme im TIB|AV-Portal

        10:45-11:15 Diskussion & Kaffeepause

11:15-12:00Jörg Brüdern (Göttingen)
Open Access und das ArXiv: moderne Tendenzen des mathematischen Publizieren und deren Risiken
        12:00-12:15 Diskussion
12:15-12:45
Stephan Klaus(MFO)
Die mathematische Bibliothek in Oberwolfach: Konstanten und Änderungen im Nutzerverhalten
        12:45-13:00 Diskussion

        13:00-14:00 Mittagspause

14:00-14:30Peter Krautzberger (Göttingen)
Mathematik in Zeiten des Webs. Eine Momentaufnahme
        14:30-14:45 Diskussion
14:45-15:15
Kristine Hillenkötter (KfL & SUB Göttingen)
Überregionale Lizenzen für die Mathematik: Kooperation zwischen dem FID Mathematik und dem Kompetenzzentrum für Lizenzierung
       
15:15-15:45 Diskussion & Kaffeepause

15:45-16:15 Katharina Habermann (SUB Göttingen)
Das Mathematiker-Nachlass-Archiv im Rahmen des FID Mathematik

        16:15-16:30 Abschlussdiskussion
        16:30 Verabschiedung

Organisation
Katharina Habermann (SUB Göttingen) & Kristina Hanig (UB Würzburg)