Sprecher

Thomas Behme (Berlin): Samuel Pufendorf als Weigelschüler

Reinhard Breymayer (Tübingen): Erhard Weigels Schüler Detlev Clüver und sein Einfluß auf Friedrich Christoph Oetinger (1702-1782)

Joseph S. Freedman (Montgomery/Alabama): Weigels Disputation über Arithmetik mit Bonde Humerus und Georg Albert Wahler: Praemissa Doctrina de tribus Mentis Operationibus in Computando (1691)

Nora Gädeke (Hannover): Die Weigelschüler Gottfried Wilhelm Leibniz und Johann Andreas Schmidt und die Universität Helmstedt

Katharina Habermann (Göttingen): Spuren Erhard Weigels und seiner Schüler in Göttingen

Kristina Hartfiel (Düsseldorf): Arbeitsgespräch zur Pädagogik Weigels: Weigels Einfluß auf die Konzeption historischer Lehrwerke

Klaus-Dieter Herbst (Jena): Weigels Forschungsansatz zu meteorologischen Messungen und die Umsetzung durch Georg Albrecht Hamberger

Stefan Kratochwil (Jena): Gottfried Klinger

Lothar Krempel (Köln): Erhard Weigel im graphischen Netzwerk seiner Schüler

Maria Otto (Gdansk): Paul Pater

Sascha Salatowsky (Gotha): Eine neue Methodendiskussion? Der Zusammenhang von Mathematik, Logik und Theologie bei Erhard Weigel und dessen Schüler Johann Paul Hebenstreit

Andreas Selling (Göttingen): "Die Engeländer haben eine dicke Lufft und trüben Himmel/ aber subtilen und heiteren Verstand" - Weigelschüler reisen nach England

Friedrich-Wilhelm Wellmer (Hannover): Die Aktivitäten des Weigelschülers Paul Heigel im Harzer Berg- und Forstwesen